Lüftungsreinigung


Ein erwachsener Mensch bewegt sich vorwiegend in geschlossenen Räumen und atmet dabei Rund 20'000 mal am Tag ein und aus.

 

Kaum jemand hinterfragt sich woher die Frischluft kommt und wie sie in den Raum transportiert wird.

 

In der heutigen Zeit wird die Fensterlüftung vielfach durch ein moderne Lüftungssystem ersetzt. Bei einer modernen Lüftung gelangt frische Aussenluft mittels Rohr- oder Kanalsystem in die Räume. Im Lüftungsgerät selber befinden sich Luftfilter, welche die Aussenluft von den meisten Verunreinigungen befreien. Trotz der Filterung gelangen immer wieder kleine Partikel in die Lüftungsleitungen, die sich dort ablagern und über die Jahre zu Verunreinigung im Rohr- oder Kanalsystem führen. Wie schnell es zu solchen Verunreinigungen kommt, hängt vor allem mit der Wartung der Lüftungsanlage und dem regelmässigen Filterwechsel zusammen.

 

Das Label MINERGIE und wir, als Lüftungsreinigungsfirma, empfehlen eine komplette Reinigung der Abluftkanäle alle 5 Jahre und die Reinigung der Zuluftkanäle alle 10 Jahre.

 

Reguläre Rohr- oder Kanalleitungen werden im Trockenverfahren gereinigt, dabei wird im ganzen Leitungssystem ein Unterdruck erzeugt und mittels rotierender Bürsten das ganze Kanalnetz gereinigt. Da in den Leitungen ein Unterdruck herscht, werden die abgetragenen Verunreinigungen in die Absauganlage gezogen und ausgefiltert. Es entsteht für Sie als Kunde deshalb keinerlei Staub in Ihren Räumlichkeiten.

 

Wir, die Walter Hirsiger AG, kontrollieren für Sie gerne Ihre Rohr- oder Kanalleitungen.

 

Bei einer, für Sie kostenlosen, Inspektion zeigen wir Ihnen mittels Rohrkamera das Innenleben Ihrer Lüftungsleitungen und planen danach mit Ihnen die weiteren gemeinsamen Schritte.

 

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder Telefon 041 455 60 70

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.